Besuchen Sie eines der führenden Museen für bildende Kunst in Nordeuropa: das Göteborger Kunstmuseum. Entdecken Sie fantastische Sammlungen klassischer und moderner Werke

Das Göteborger Kunstmuseum ist nicht nur das drittgrößte, sondern auch eines der besten seiner Art im Land. Ausgestellt sind hier Sammlungen von internationalen und skandinavischen Künstlern in allen möglichen Medien, von Gemälden über Comicbücher bis hin zu Kinderliteratur. Das Museum hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Art und Weise, wie wir Kunst erleben, herauszufordern, indem es Künstler und deren Werke aus ungewöhnlichen Perspektiven darstellt. Besucher können darüber hinaus eine Vielzahl skandinavischer Kunstwerke aus der Jahrhundertwende des 19. Jahrhunderts sowie moderne Werke bewundern und Bildungserfahrungen sammeln.

Höhepunkte:

  • Westliche Kunst aus dem 15. Jahrhundert
  • Skandinavische Kunst aus der Jahrhundertwende des 19. Jahrhunderts
  • International bekannte Sammlungen
  • Schwedens drittgrößtes Kunstmuseum
  • Führendes Museum für bildende Kunst in Nordeuropa
  • Breites Spektrum an Medien, von Gemälden bis hin zu Comicbüchern

Wussten Sie schon?

  • Das Göteborger Kunstmuseum zählt jährlich etwa 250.000 Besucher.
  • Im Michelin Green Guide wurde es mit drei Sternen ausgezeichnet.
  • Die Grundlage für die Hauptsammlung wurde 1865 von der Kunstgesellschaft von Göteborg gespendet und bestand hauptsächlich aus Gemälden, die eine Verbindung zu Düsseldorf hatten.
  • Das Gebäude des Museums wurde für die Jubiläumsausstellung 1923 von Arvid Bjerke und Sigfrid Ericson entworfen, die sich von der römischen Architektur und dem schwedischen Klassizismus der 1920er-Jahre inspirieren ließen.
  • Das Museum beherbergt die größten Sammlungen skandinavischer Koloristen.
  • Die Museumssammlung umfasst 70.000 Werke, darunter ca. 4300 Gemälde, Skulpturen, Installationen und Videos, etwa 61.000 Aquarelle, Zeichnungen und Drucke und rund 900 Fotografien.

Was Sie dort erwartet

Dauerausstellungen
Die Hauptkunstsammlung ist weltweit bekannt und umfasst Werke aus dem 15. Jahrhundert bis heute. Diese Werke stammen hauptsächlich aus Europa und den USA. Darüber hinaus können einzigartige skandinavische Werke aus dem frühen 19. Jahrhundert bewundert werden. Entdecken Sie die Sammlung skandinavischer Koloristen, darunter auch Göteborger Koloristen, sowie moderne skandinavische Kunst, niederländische und flämische Gemälde aus dem 17. Jahrhundert, Werke des französischen Impressionismus, des internationalen Modernismus und der Romantik sowie akademische Gemälde aus dem 19. Jahrhundert. Versäumen Sie keinesfalls die Fürstenberg-Galerie, sicherlich einer der bedeutendsten und beliebtesten Bereiche des Museums.

Hier finden Sie die komplette Liste an Attraktionen »

Montag Closed
Dienstag 11.00 - 18.00
Mittwoch 11.00 - 20.00
Donnerstag 11.00 - 18.00
Freitag 11.00 - 17.00
Samstag 11.00 - 17.00
Sonntag 11.00 - 17.00

Closed:

1. Januar, 19.-20. April, 1. Mai, 6. und 21.-22. Dezember, 24.-25. & 31.

Loading Map - Please wait...

Adresse:

Götaplatsen 6, 412 56 Göteborg, Sweden

Telefon:

+46 31 368 35 00

Nahegelegene Attraktionen