Allgemeine Geschäftsbedingungen des Gothenburg Passes

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die vertragliche Beziehung zwischen dem Inhaber des Gothenburg Passes (dem Kunden) und Strömma Turism & Sjöfart AB (Strömma Turism & Sjöfart). Durch den Kauf eines Gothenburg Passes akzeptiert der Kunde diese allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Jede im Gothenburg Pass enthaltene Attraktion ist Anbieter der Dienstleistungen, für deren Zahlung der Gothenburg Pass verwendet werden kann. Der Kunde erkannte daher an, dass er beim Besuch einer Attraktion nur eine vertragliche Beziehung mit dem Betreiber der fraglichen Attraktion hat und nur die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Attraktion in Verbindung mit dem Besuch gelten.

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen beziehen sich auf die im Gothenburg Pass enthaltenen Attraktionen als auf „Partner“ des Gothenburg Passes

  1. Gothenburg Pass

Zweck des Gothenburg Passes ist es, den Zugang zu jeder auf der Website des Gothenburg Passes aufgeführten Attraktion für die gewählte Dauer zu ermöglichen.

Der Gothenburg Pass ist mit einem QR-Code ausgestattet. Die unterschiedlichen auf der Karte enthaltenen Attraktionen müssen ein Vorweisen der Karte als alleinige Vergütung für den Eintritt in die Attraktion akzeptieren.

Der Gothenburg Pass gilt während der in Punkt 5 unten angegebenen Gültigkeitsdauer und kann innerhalb der in Punkt 6 angegebenen Wertgrenzen verwendet werden.Der Gothenburg Pass gilt einmal pro Attraktion, sofern nichts anderes angegeben ist.

Der Gothenburg Pass kann nicht für wiederholte Besuche einer Attraktion verwendet werden. Davon ausgenommen sind die Hop-on/Hop-off-Busse und die Hop-on/Hop-off-Boote, die von Strömma betrieben werden und unbeschränkte Fahrten für die Laufzeit des Passes gewähren.

  1. Der Kunde

Der Kunde ist die Person, an die der Gothenburg Pass ausgestellt wurde.

Ein Gothenburg Pass darf strikt nur von einer Person verwendet werden, wenn auch Kunden Pässe für andere Personen kaufen dürfen, die dann die einzigen Benutzer ihrer jeweiligen Pässe sind. Gothenburg Pass-Karten können nicht weiterverkauft oder bereitgestellt werden, es sei denn für vertragliche Anbieter der Produkte von Strömma Turism & Sjöfart. Die Verwendung einer einzelnen Karte, um Zutritt durch mehrere Personen zu bewirken, stellt Betrug dar, kann gerichtlich verfolgt werden und zu Schadensersatzforderungen führen. Personen mit Kinderpass müssen jederzeit von einem Inhaber eines Erwachsenenpasses begleitet werden. Sie können keinen einzelnen Kinderpass kaufen, ohne gleichzeitig einen Erwachsenenpass zu kaufen.

  1. Rechte und Pflichten des Kunden

Der Kunde muss den Gothenburg Pass mit dem Datum der ersten Verwendung datieren. Andernfalls ist der Gothenburg Pass nicht gültig. Der Kunde kann die Karte selbst auf der Rückseite der Karte datieren.

Solange der Gothenburg Pass gültig ist, hat der Kunde die Möglichkeit, die Attraktionen zu besuchen, die von den auf der Website des Gothenburg Passes aufgeführten Partnern angeboten werden.

Der Kunde hat keinen Anspruch auf Rückerstattung nicht genutzter oder verbrauchter Dienstleistungen oder für Partnerattraktionen, die während des Gültigkeitszeitraums der Karte geschlossen sind. Der Kunde hat keinen Anspruch auf Rückerstattung, falls der Vertrag zwischen Strömma Turism & Sjöfart und einem Partner gekündigt wird oder die Attraktion des Partners aus anderen Gründen nicht mehr im Gothenburg Pass enthalten ist.

Strömma Turism & Sjöfart haftet nicht für Mängel an den vom Partner erbrachten Dienstleistungen, insbesondere für Probleme mit dem Einlass, Sicherheitsprobleme oder Körperverletzung, zu denen es kommen könnte, wenn der Kunde Attraktionen auf seiner Karte besucht. Strömma Turism & Sjöfart haftet außerdem nicht für Verkehrs- oder Wetterbedingungen, die die Fähigkeit des Kunden beeinträchtigen könnten, einen inbegriffenen Partner zu erreichen, besuchen oder genießen. Kunden von Strömma Turism & Sjöfart erkennen an und akzeptieren, dass sie Partner freiwillig und gänzlich auf eigenes Risiko besuchen.

Alle und jegliche Beschwerden und Ansprüche sind direkt an den betreffenden Partner zu richten.

Der Gothenburg Pass ist eine Wertbescheinigung, und der Kunde ist verpflichtet, seinen Gothenburg Pass sorgfältig zu verwahren.

Im Fall einer Beschwerde über den Kauf muss sich der Kunde direkt an Strömma Turism & Sjöfart wenden.

  1. Haftung

Strömma Turism & Sjöfart haftet nicht für Mängel, Schaden, Verlust oder die Nichtleistung von Diensten durch individuelle Partner. Beschwerden und Forderungen, die der Kunde möglicherweise hinsichtlich der Erbringung von Dienstleistungen gegen einen Partner hat, können daher nur gegenüber dem jeweiligen Partner von Strömma Turism & Sjöfart vorgebracht werden. In einem solchen Fall gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Partners von Strömma Turism & Sjöfart. Strömma Turism & Sjöfart haftet nicht für Beschwerden, die während des Besuchs der Partnerattraktion durch den Kunden entstehen.

  1. Gültigkeitsdauer

Der Gothenburg Pass ist für einen, zwei, drei oder fünf aufeinander folgende Tage gültig. Die Karte wird beim ersten Mal aktiviert, wenn sie bei einer Attraktion registriert wird, und gilt für die auf der Karte gedruckte Stundenzahl. Der Gothenburg Pass muss innerhalb eines Jahres nach Kauf oder während des auf der Karte gedruckten Gültigkeitszeitraums eingelöst werden. Danach ist die Karte nicht mehr gültig. Falls der Vertrag zwischen Strömma Turism & Sjöfart und einem Partner gekündigt wird, gilt der Gothenburg Pass für diese Attraktion nicht mehr.

  1. Wertgrenzen

Der Wert des Gothenburg Passes ist insofern begrenzt, als die Karte nur innerhalb der Grenzen eines vorher festgelegten Gesamtwertes des durch den Kunden genutzten Eintritts zu den Attraktionen genutzt werden darf. Falls die Wertgrenze des Gothenburg Passes erreicht ist, ist die Karte nicht zur weiteren Benutzung gültig. Aktuelle Wertgrenzen für jede jeweilige Gültigkeitsdauer finden Sie [hier].

  1. Verlust der Karte

Für verlorene oder gestohlene Karten kann kein Ersatz bzw. keine Rückerstattung angeboten werden.

  1. Rücktrittsrecht für den Kauf

Strömma Turism & Sjöfart entspricht dem Gesetz über Fernabsatz und Haustürgeschäfte, das besagt, dass der Kunde für den Kauf ein Rücktrittsrecht von 14 Tagen nach dem Kauf hat. Falls der Kunde seinen Kauf bereut, hat er sich telefonisch oder per E-Mail innerhalb von 14 Tagen nach dem Kauf mit Strömma Turism & Sjöfart in Verbindung zu setzen. Die Karte wird dann an Strömma Turism & Sjöfart zur nachstehenden Adresse zurückgesandt. Rückporto und eventuelle zusätzliche Kosten werden vom Kunden gezahlt. Das Geld für den Kauf wird zurückerstattet, wenn der Gothenburg Pass und eine eventuelle Gothenburg Travelcard wieder an Strömma Turism & Sjöfart zugestellt werden.

Adresse:
Strömma Turism & Sjöfart AB
Pusterviksgatan 13
SE-413 01
Göteborg
Schweden

  1. Verarbeitung personenbezogener Daten

Strömma Turism & Sjöfart verarbeitet die personenbezogenen Daten des Kunden (beispielsweise seinen vollständigen Namen, seine Adresse und Art, Datum, Uhrzeit und Art des Kaufs) als Datenverarbeiter in Bezug auf die Leisure Pass Group, die der Datenverantwortliche in Verbindung mit dem Kauf des Gothenburg Passes ist. Die Leisure Pass Group verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten gemäß der auf der Website des Gothenburg Passes veröffentlichten Datenschutzerklärung, siehe  https://www.gothenburgpass.com/privacy.html.

  1. Sonstiges

Zusatzvereinbarungen sind nur in Schriftform gültig.

Wir haben uns bei Strömma Turism & Sjöfart nach Kräften darum bemüht, die Richtigkeit der Informationen auf unserer Website und in unseren Reiseführern sicherzustellen. Weil sich aber die Öffnungs- und Urlaubszeiten von Partner nach dem Kauf der Karte durch den Kunden ändern können, kann Strömma Turism & Sjöfart nicht garantieren, dass jeder Partner, wie in den Informationen auf unserer Website oder in unseren Reiseführern beschrieben, in Betrieb ist.

Strömma Turism & Sjöfart haftet nicht für Verzögerungen oder Lieferprobleme, für die der schwedische Postdienst verantwortlich ist.

  1. Besondere Bestimmungen für Onlinekäufe

Punkte 1 bis 10 gelten auch für Onlinekäufe. Für Onlinekäufe gelten außerdem die folgenden Bestimmungen:

11.1.) Der Zweck der Website gothenburgpass.com ist der Verkauf des Gothenburg Passes.

11.2.) Ein Onlinekauf kann nur mit einer gültigen Kredit- oder Debitkarte erfolgen.

11.3.) Für Käufe oder Anfragen erforderliche personenbezogene Daten wie beispielsweise Name, Telefonnummer, Faxnummer, oder E-Mail-Adresse werden nur für die oben genannten Zwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

11.4.) Sie haben das Recht, von Ihrem Kauf des Gothenburg Passes und einer eventuellen Gothenburg Travelcard innerhalb von 14 Tagen nach Tag des Abschluss Ihrer Online-Bestellung zurückzutreten.

Um von Ihrem Kauf zurückzutreten, müssen Sie sich mit uns innerhalb der Rücktrittsfrist (contact@gothenburgpass.com) per E-Mail in Verbindung setzen.

Falls Sie innerhalb der Rücktrittsfrist von Ihrer Bestellung zurücktreten, müssen Sie den Gothenburg Pass und eine eventuelle Gothenburg Travelcard innerhalb von 30 Tagen an Strömma Turism & Sjöfart AB, Pusterviksgatan 17, SE-413 01 Göteborg, Schweden, zurücksenden. Das Geld für den Kauf wird zurückerstattet, wenn die Karten an Strömma Turism & Sjöfart zugestellt werden.

Für die Kosten des Rückversandes des Gothenburg Passes und einer eventuellen Gothenburg Travelcard sind Sie verantwortlich.

Falls Sie den Gothenburg Pass und/oder eine eventuelle Gothenburg Travelcard bereits aktiviert haben, haben Sie kein Recht mehr, von der Bestellung des Gothenburg Passes innerhalb der Rücktrittsfrist zurückzutreten.